Wurzelkanalbehandlung ( Endodontie)

Wann ist eine Wurzelkanalbehandlung nötig?

endo1

Endodontischen Behandlung, oder ein Wurzelkanal, wird an den Zähnen mit angestecktem Brei durchgeführt, der der Teil des Zahnes ist, der die Nerven und die Blutgefäße enthält. Diese Zerstörung kann auftreten, wenn Keime entweder wegen eines tiefen Hohlraums oder wegen eines Bruches oder wegen einer Verletzung in den Zellstoff des Zahnes eindringen.

Mit der Entwicklung der Technologie und der Einführung von Laser-und motorisierten Werkzeugen dieser Prozess hat sich in völlig schmerzlos entwickelt. Außerdem ist der revolutionär, dass der Wurzelkanal in einem einzigen Besuch beendet werden kann, ohne den Patienten zu leiden, der viele Male zum Zahnarzt kommt! So werden Patienten schnell und effektiv entlastet, ohne Ihr tägliches Leben zu beeinträchtigen.

 

Eliminierung von Keimen, die andere Organe Ihres Körpers infizieren können

endo1

Jeder Tote Zahn verbirgt viele Keime darin. Wenn wir den Wurzelkanal aus irgendeinem Grund vernachlässigen und dieser kontaminierte Inhalt nicht eliminiert wird, besteht immer die Möglichkeit, Keime in den Blutstrom zu "übergeben" und entfernte Organe von vitaler Bedeutung zu infizieren.

Vermeiden Sie Bruch des Zahnes und mögliche Extraktion von das

endo2

Ein Zahn, der sehr teridonismeno und wahrscheinlich tot ist, ist auch sehr schwach, weil der Verlust der Zahnsubstanz. Deshalb, wenn der Patient nicht sofort sucht die Hilfe des Spezialisten, die Chancen für den Zahn zu leiden, eine Fraktur und akute Schmerzen oder verletzen die Zunge und die Wangen (Wangen) erhöht werden.

Vermeidung der Entwicklung einer umfangreichen Infektion (Abszess, Blase)

endo3endo4
Viele Male, tote Zähne sind asymptomatisch (keine Schmerzen), aber in keinem Fall sollten sie unbehandelt bleiben, weil ihre infektiösen Inhalte können Entzündungen im Zahnfleisch und Knochen verursachen, Läsionen an den benachbarten Zähnen Sowie ernstere Probleme (Abszess, Blase, Beweglichkeit der Zähne) und verursachen starke Schmerz, bis zur Gesichtsverformung wegen der Entzündung.

Konservierung von Laub Zähnen, um dauerhaft in der richtigen Position auszubrechen

endo part4

Bei kleinen Patienten, wenn die Toten Laub Zähne ohne Wurzelkanal verlassen werden, können Sie brechen oder teridonistoyn in noch größerer Tiefe und wenn die Eltern Hilfe suchen, gibt es keine andere Möglichkeit als die Extraktion des Zahnes. Dies ist eine große Gefahr, weil die benachbarten Zähne beginnen, in Richtung der Lücke angezogen werden und daher wird es keine Zukunft Raum für die permanente Zahn der Sonnenaufgang, die bleiben inhaftiert oder steigen Neurodermitis und müssen kieferorthopädische Behandlung. Diese Komplikation ist durch den Wurzelkanal des Neogiloy Zahnes und seine "Füllung" vermeidbar.

Wie wird endodontischen Behandlung durchgeführt?

endo5endo6endo7

Entfernen Sie den Teridonismeno Teil des Zahnes und öffnen Sie einen Hohlraum des Zugangs zum Brei.

Bei motorisierten endodontischen-Dateien werden die Wurzelkanäle gereinigt und verarbeitet und das polfikos Gewebe entfernt.

Die Wurzel Rohre werden mit Hilfe von Laser-und emfrassontai mit speziellen Materialien sterilisiert. Die Drossel wird in der vorgegebenen Länge der Wurzel gemacht. 

Rehabilitation von endodontischen gehärteten Zähnen

endo8endo9
In der ersten Phase wird der endodontischen geheilt Zahn   Rekonstitution mit permanentem Emfraktiko Material durchgeführt, nachdem wir eine oder zwei Achsen zuerst platziert haben, um die Rekonstitution zu kontrollieren.
endo part4endo part4

In der zweiten Phase muss der Zahn trochisteied und mit einer Lünette wiederhergestellt werden. Auf diese Weise ist der geschwächte und anfällig für gebrochene Zahn geschützt und enischyetai.

Über

image046 image048

Eine äußerst wichtige Rolle spielt die Überwachung von endodontischen gehärteten Zähnen mit aktinografikoys und klinischen retesten bei 3,6 und 12 Monaten, um den Heilungsprozess der Läsion zu bestätigen.