Häufige Fragen

Inhaltsverzeichnis
  1. Wie sicher kann die Zahnaufhellung sein?
  2. Gibt es Nebenwirkungen?
  3. Wie lange dauern die Auswirkungen?
  4. Warum ist eine Prothese mit Zirkonium besser als Metall-Porzellan?
  5. Ich habe alte Metall- Füllungen in meinem Mund und ich würde sie gerne wechseln. Was schlagen Sie mir vor?
  6. Was für eine Anwendung hat Laser in der Zahnmedizin?
  7. Können wir Füllungen ohne die Zahn-Turbine machen?

• Antwortent:
  1. Wie sicher kann die Zahnaufhellung sein?

    Erforschungen haben gezeigt, dass die Zahnaufhellung der Zähne mit der Methode Zoom 2 unter dem Anschluss des Zahnarztes für die Zähne und das Mundfleisch sicher ist. Eine Menge Zahnärzte glauben, dass diese Methode der sicherste, ästhetische, zahnmedizinische Prozess ist, der heute besteht. Über 15 Jahren Erfahrung und über 500 wissenschaftliche Artikel und Erforschungen spricht man mit Sicherheit über diese Methode. Nach Millionen Zahnaufhellungen weltweit, kein einziges Ereignis wurde berichtet, dass es Probleme in der Gesundheit darstellt, wegen der Zahnaufhellungen die vom Zahnarzt vorgeschlagen wurde.

  2. Gibt es Nebenwirkungen?

    Bestimmte Patienten können eine bestimmte Empfindlichkeit der Zähne, während der Behandlung haben. Diese Symptome verschwinden immer nach 1-3 Tagen, nach der Behandlung die beschlossen wird und es besteht keine Gefahr oder das Angst. Der Zahnarzt kann die Methode der Bleiche in ihrem Fall ändern, vorausgesetzt dass die Empfindlichkeit zwecks gegenübergestellt wird oder diesem Phänomen dargestellt wird.

  3. Wie lange dauern die Auswirkungen?

    Die Zähne werden immer weißer und leuchtender sein, als sie vorher waren. Selbstverständlich mit dem Verbrauch von Pigmenten und Rauchen ist wahrscheinlich nach 1-2 Jahren nach der Bleiche der Zähne, ein kleiner Teil ihrer Helligkeit verloren. Das Ausgangsresultat der Bleiche wird jedoch sehr leicht mit der Bleiche im Haus für 1-2 nur Tage wieder hergestellt.

  4. Warum ist eine Prothese mit Zirkonium besser als Metall-Porzellan?

    Der Unterschied ist wichtig. Das Zirkonium ist ein Material mit hohen Widerständen (Zirkonium 1300 Mpa - Metall 700Mpa), ausgezeichnete Anwendung ohne Tendenzen, sowie hohe Transluzent, sodass es ein besseres ästhetisches Resultat gibt, im Zusammenhang mit seiner Biokompatibilität und des Wärmedämmung - Attributs für den Schutz von angespitzten Zähnen. Viel mehr, verursachen sie bessere Bedingungen für ein langlebiges und ästhetisches Funktionsresultat für den Patienten. (Widerstand in der Traurigkeit – Wärmedämmung- Attributs).

  5. Ich habe alte Metall- Füllungen in meinem Mund und ich würde sie gerne wechseln. Was schlagen Sie mir vor?

    Alle alte und ungesunde Füllung aus Amalgam kann von den Einfügungen und von den Einsätzen aus Zirkonium ersetzt werden. Das Resultat ist eine tadellose ästhetische und Funktionswiederherstellung des Mundes.

  6. Was für eine Anwendung hat Laser in der Zahnmedizin?

    In den letzten Jahren wird der Gebrauch des Lasers, abhängig von der Art, es können Hohlräume für Okklusionen endstehen, kleine Interventionen in den Weichgeweben des Mundes(Mundfleisch, Backen, usw.) erweitert. Anwendungen in der endodontischen Behandlung, in Zahnaufhellung etc. haben absoluten Erfolg und mit wenigem Gebrauch des Betäubungsmittels.

  7. Können wir Füllungen ohne die Zahn-Turbine machen?

    Dieses kann mit dem Gebrauch des Gerätes Er Yag erreicht werden. Es hat sehr gute Anwendung in den Zähnen aber auch in Milchzähnen und es ist ein zusätzliches Motiv, das kleine Kinder in ihrer bukkalen Wiederherstellung auffordert.